Boomwhackers-Workshops

Schnell und einfach Lieder begleiten mit den Boomwhackers-Klangröhren?

Klar doch: Ihre Schülerinnen und Schüler freuen sich schon darauf.

  • Boomwhackers bringe ich in ausreichender Stückzahl mit, ganze Klassenstufen unterrichte ich so.
  • Wir arbeiten nach der Rainbow-Methode  und spielen sofort los – ohne Worte und ohne langatrmige Erklärungen. Haben Sie Liedwünsche für eigene Aufführungen? Das klären wir vorher ab, E-Mail an mich: mail@andreasvonhoff.de.
  • Machen wir zum Abschluss ein kleines Konzert mit Eltern und Verwandten? 250 Boomwhackers bringe ich mit (maximal auf Wunsch 500 Boomwhackers)
  • Und am Nachmittag optional noch ein Vertiefungsworkshop für die Lehrpersonen, falls noch Fragen offen sind.

 

SandhausenPanorama-270609_980x199

 

Das sind meine Zielgruppen:

  • Lehrkräfte an allgemeinbildenden Schulen – auch fachfremd Unterrichtende
  • Instrumentallehrer in Kooperationen z.B. Schulen und anderen Musikprojekten
  • Menschen, die mit Gruppen ausserhalb der Schule musizieren möchten.

Und so sieht ein Tag mit mir aus:

  • Vormittags 4 UE á 45 Minuten mit den einzelnen Klassen bzw. Klassenstufen
  • Im Anschluß daran ein kleines Konzert mit allen Beteiligten
  • Optional: anschließender Vertiefungsworkshop für die Lehrpersonen .

Die Kosten:

Ab 2019: Pauschalhonorar 510,‐ zzgl. Spesen. Andere Formate auf Anfrage.

Für Bayern: Der Lehrplan+ spezifiziert den Boomwhackerseinsatz explizit ab der 3. Klasse.

Terminanfragen bitte per Mail hier